Brewery Blog

Inspiriert von www.salat.ch, welche uns alle 2 Wochen eine Kiste mit dem leckersten Gemüse an die Haustüre liefern, habe ich diese Woche mal wieder einen Potpie gemacht. In der Gemüsekiste liegt jeweils ein Rezept, welches man aus dem gelieferten Gemüse kochen könnte. Diese Woche lag ein Rezept für ein Bierstew dabei.

Da mein Mann ein absoluter English Pub Food Liebhaber ist und für jegliche Art Pie schwärmt, überraschte ich ihn mal wieder mit einem leckeren Gericht:

 

Amber Ale Potpie

Ofen auf 200Grad vorheizen

Dinkelbutterblätterteig in eine ofenfeste Form geben, Ränder hochziehen und etwas vorbacken (am Besten zwei Gabeln als Druckmittel auf den Dinkelboden legen)

Während des Vorbackens:

150g Speckwürfeli                         in grosser Pfanne anbraten

diverses Gemüse in Stücken        dazu geben und ebenfalls braten (ich nahm: Peperoni, Rüebli und Kohlrabi aus der Gemüsekiste)

300g Rindsfleischwürfel                kurz mitbraten

1Pint Sleeping Bear Amber Ale    Gemüsefleischmischung ablöschen

Kräuter, Salz, Pfeffer, Bertrams- und Galantwurzelpulver zum Würzen nach Geschmack nehmen

etwas einkochen lassen und Sauce mit etwas Johannisbrotmehl eindicken

Gabel vom Teigboden entfernen und die Gemüsefleischmasse in die Form füllen.

2. Dinkelbutterblätterteig als Deckel verwenden und mit dem übriggebliebenen Teig kleine Röschen als Dekoration bilden

 

ca. 40min auf 200Grad backen

 

Dazu passt Salat und natürlich noch Sleeping Bear Amber Ale zum Trinken....:-)

 

En Guete

 

Sleeping Bear Amber Ale Pot pie