Brewery Blog

Im 2021 sind es erst 50 Jahre, seit die Schweiz das Frauenstimmrecht angenommen hat. Im Appenzell dauerte es noch ein bisschen länger. Mein Vater hat mich damals an diese Landsgemeinde mitgenommen, wo das Stimmrecht zum x-ten Mal abgeschmettert wurde. Ich erinnere mich an das Geschirr, welches eine Frau zum Fenster rauswarf, als es schon wieder NEIN hiess. Dieses Erlebniss hat mich sehr geprägt. Ich verstand schon damals nicht, warum es Leute gibt, welche Frauen als minderwertig anschauen. Als Mädchen war es mein Berufs-Ziel, die erste Bundesrätin der Schweiz zu werden, diesen Traum musste ich im Oktober 1984 begraben. Was aber gut war, ich bin keine Politikerin, zu direkt und fadegrad.... Aber zurück zum Thema Frauen: Ich werde auch heute noch fuxteufelswild, wenn meine Jungs einander "Mädchen" als Beleidigung an den Kopf werfen. Auch beim Bier, wenn es heisst: Das ist ein Frauenbier, ich kann diese Aussage nicht ausstehen.... Ich behaupte, es gibt kein Frauen- oder Männerbier. Es gibt Bier, welches mir schmeckt oder auch nicht und das hat Nichts mit meinem Geschlecht zu tun. Als Frau in einer Männerdomäne, habe ich beschlossen, das 2021 mit einigen Aktivitäten und Events zu feiern, auch wenn ich persönlich finde, es sollte mind. ein 100Jahre Jubiläum sein. #frauenstimmrecht #gleichberechtigung #frauenpower #frauenandiemacht #frauenrecht #typischthurgau #Barfussbrauerei #Barfussbier #Barfuss #meinemeinung

/media/CACHE/images/b220b812bd817520acbd9ff12ce02a58.jpg